Wer kennt das nicht, man öffnet ein oder sogar mehrere YouTube Videos im Hintergrund, um diese z.B. schon mal vorladen zu lassen.

Was passiert? Kurze Zeit danach werden alle Videos nahezu gleichzeitig gestartet und man versucht jedes einzeln schnell zu pausieren, um dem Sound-Chaos zu entgehen.
Schließlich kann mensch nur ein Video gleichzeitig sehen.

Nachdem ich mal wieder meine YouTube-Abonnents durchgeschaut habe und mich oben erwähnte Gegebenheit wieder aufgeregt hat, habe ich nach einer Lösung gesucht. (Zum Weiterlesen bitte auf den „Mehr..“-Link klicken!).

Mehr …